Kurse für Manuelle Neurotherapie (MNT)
Thyrnau/Kellberg bei Passau

Kursort     Thyrnau/Kellberg,
Medic-Fobi Fortbildungsakademie
Kursleitung     Udo Froneberg
Kursdauer     6 x 2 Tage (Samstag und Sonntag)
Samstag  9 - 17 Uhr
Sonntag  9 - 15 Uhr
Material    DIN A3 Karten Nervenreflextherapie am Fuß Umdruckmappe zu jedem Kurs
Preis    295 € pro Kurs
 
 
Kurstermine
 
Kursreihe 2017
Kurs I    03. / 04.06.2017
Kurs II    folgt für 2017
Kurs III    folgt für 2017
Kurs IV     folgt für 2017
Kurs V     folgt für 2017
 
Hinweis
Sollte ein Kurs nicht stattfinden, bleiben ALLE Folgetermine bestehen und die Abfolge wird zum nächsten Termin fortgesetzt.
Es verschieben sich also die Kursbezeichnungen nach hinten.
Bitte halten Sie sich hier regelmäßig auf dem Laufenden!
 
Der Kurs 1 ist einzeln buchbar.
Die Kursteile 2-6 bauen auf das Wissen des ersten Kurses auf.
Eine Verpflichtung zur Gesamtbuchung der Teile 1 bis 6 besteht nicht.
 Anmeldeformular Medic-Fobi
 
Bemerkung    Um den Interessenten den Einstieg zu erleichtern, haben wir den Modus gefunden, dass Sie beim ersten Termin uns und unsere Methode kennen lernen, um danach zu entscheiden, ob Sie die folgenden vier Kurse besuchen wollen.

Die Kurse können nur in der vorgegebenen Folge besucht werden!


Anmeldung incl. Unterkunft ausschließlich
über die Medic-Fobi Verwaltung

Ringstrasse 10a
94121 Salzweg
Tel: 00 49 - (0)8 51 / 4 90 18 86
E-mail info@medic-fobi.de
www.medic-fobi.de

 
Kursprogramm    
  • Spezifische Nerven- und Muskelmassage
  • Nervenreflextherapie am Fuß
  • Modifizierte Gelenkmobilisation
  • Anamnese, Inspektion, Palpation
  • Behandlungsaufbau und -ablauf

Die Ausbildung soll dem Therapeuten von Anfang an die Möglichkeit geben, mit Manueller Neurotherapie zu arbeiten.

Jeder Kurs umfasst ausgewählte Teile der drei Grundarbeitstechniken z.B. Spezifische Nerven- und Muskelmassage der Lendenwirbelsäule, dazugehörige Nervenreflexpunkte am Fuß des Plexus lumbalis und Plexus sacralis und entsprechende Spezifizierte Gelenkmobilisation. Dieses Prinzip wird über alle Bereiche der Wirbelsäule therapierelevant aufgebaut.

Die homogene Struktur des Kursaufbaus ohne thematisch feste Bindung hat den Vorteil sofortiger Anwendbarkeit verbunden mit der Erfahrung in der Praxis. So können sich die Teilnehmer in den Sinn und Hintergrund von MNT schneller einfühlen und einen ganzheitlichen Überblick gewinnen. Der Einblick in die Wechselwirkung von Ursache und Wirkung, von Efferenz und Afferenz und übergreifenden Störungen (z.B. Herdgeschehen), lässt sich so entdecken und einsetzen.

Ziel ist auch, dass  Manuelle Neurotherapie   von Beginn an als gemeinsames, zusammengehöriges Therapiesystem verstanden und angewandt wird. Andererseits kann jedes Element auch separat eingesetzt und mit anderen Techniken verknüpft werden.

Die in sich geschlossene Abfolge ermöglicht dann, einen Bogen zu spannen von statisch/motorischen Krankheitsbildern über vegetative und viszerale Dysfunktionen zu neurologischen Prozessen bis hin zu Systemerkrankungen.

Die Thematiken werden in der Regel in der vorgegebenen Reihenfolge erarbeitet. Wir behalten uns jedoch vor, Themenstellungen je nach Anforderung innerhalb der Kurse zu verschieben.

Kursverteilung Kurs I - VI

Nervenreflextherapie am Fuß (NRT)     Einführung
Strahlengang / Andruckrichtung
Schmerzparabel / Arbeitstechnik
Motorisches Nervensystem
Rami dorsalis et ventralis
Plexus Lumbalis
Spezifische Muskel- und Nervenmassage    Einführung
Technik / Richtung / Rhythmus / Intensität
Behandlung des Rückens
Thorakal / Lumbal
Enthaltenes Kartenmaterial (NRT) Motorisches Nervensystem +  Muskulatur
Nervenreflextherapie am Fuß (NRT)      Motorisches Nervensystem
Plexus sacralis
Spezifizierung der Schmerzparabel Intensität und Dauer
Zentralnervensystem / Vegetativum Grenzstrangganglien
Beckenbänder
Statische Bänder
Spezifische Muskel- und Nervenmassage      Palpation der Belastungsspirale
Praktische Umsetzung an der  Wirbelsäule
 
Modifizierte Gelenkmobilisation      Wirbelsäulenkontrolle
Technik; Fluchtgelenke Intensität
Lendenwirbelsäule
Grundbegriffe
Enthaltenes Kartenmaterial (NRT) Zentralnervensystem / Vegetativum + Beckenbänder
Nervenreflextherapie am Fuß (NRT)      Motorisches Nervensystem
Zentralnervensystem / Vegetativum Kopfbereich
Sympathicus / Parasympathicus
Spezifische Muskel- und Nervenmassage    Nacken / Schulter – Arm
 
 
Modifizierte Gelenkmobilisation    Brustwirbelsäule
Grundbegriffe
Untersuchung der Halswirbelsäule
Arteria vertebralis u.a.
Halswirbelsäule
Grundbegriffe

Nervenreflextherapie am Fuß (NRT)      Zentralnervensystem / Vegetativum
Arterien-, Venen-, Lymphsystem
Zentralnervensystem / Vegetativum
Sympathicus / Parasympathicus
Beckenbänder
Uterale Bänder
Modifizierte Gelenkmobilisation     HWS Sonderfälle
Schulter / Arme
LWS Sonderfälle
Enthaltenes Kartenmaterial (NRT) Arterien-, Venen-, Lymphsystem
Nervenreflextherapie am Fuß (NRT)      Vegetatives Nervensystem Abdomen / N. phrenicus
Spezifische Muskel- und Nervenmassage     Brust / Bauch; Untere Extremitäten
Modifizierte Gelenkmobilisation     BWS Sonderfälle
Sternum / Zwerchfell / Rippengelenke / Clavikula
Untere Extremitäten
Hüften / Knie / Sprunggelenke

Nervenreflextherapie am Fuß (NRT)      Zentralnervensystem / Hirnnerven
Hirnnerven / Augen / Zähne
Herzreizleitungssystem
Spezifische Muskel- und Nervenmassage     Kopfnerven
Modifizierte Gelenkmobilisation     HWS Sonderfälle / Kopfgelenke
Enthaltenes Kartenmaterial (NRT) Zentralnervensystem / Hirnnerven